Der Vergleich zeigt: Cyberpunk 2077’s Grafik sieht jetzt noch besser aus!

Cyberpunk 2077 wird zu Release noch besser aussehen, als es uns bisher präsentiert wurde. Das zeigt ein Vergleichsvideo auf Reddit.

Gameplay von 2018: Tatsächlich wurde CD Projekt Red ein Downgrade von Cyberpunk 2077 vorgeworfen. Die ersten Bilder sahen einfach besser aus als die Gameplay-Präsentation aus dem Jahr 2018.

Auf der Tokyo Game Show wurden dieselben Szenen noch einmal gezeigt. Nur gibt es dieses Mal eine Veränderung beim Gameplay.

Keine Überraschung, dass Cyberpunk 2077 besser aussieht als damals

Das wusste man: Schon 2018 beteuerte der Entwickler CD Projekt Red, dass das fertige Spiel besser aussehen soll als das damals gezeigte Material. Doch wie so oft hätte das auch nur eine Phrase sein können.

Das Gameplay, das jetzt auf der TGS gezeigt wurde, gibt dem Entwickler aber recht. Offensichtlich sieht es besser aus. Die nötige Zeit hat sich das polnische Studio jetzt genommen. Das Ergebnis kannst du im Reddit-Vergleichsvideo sehen!

Nachteil für Angestellte: Wie sich jetzt zeigt, sind weitere Verbesserung am gesamten Spiel aber nicht ohne Verluste zu managen. Entwickler werden laut aktuellen Meldungen nämlich zu Sechs-Tage-Wochen verdonnert. Dass es zu einem Crunch kurz vor Release kommt, ist aber nicht ungewöhnlich.

Als Kunden sollten wir die Arbeit deshalb umso mehr respektieren. Das kannst du natürlich einfach tun, indem du das Spiel in einem offiziellen Shop statt einer Keyseite kaufst!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kevin Willing
Ich breche die vierte Wand und spreche anders als meine Kollegen von mir selbst in der ersten Person -- ist wahr, sieh nach. Außerdem ziehe ich Sci-Fi-Rollenspiele denen mit Fantasy-Setting vor.