Release in 1000 Jahren: Dieses Open-World-Adventure lässt sich Zeit

Das Open-World-Adventure Esothe erscheint laut Steam Shop erst in 1000 Jahren. Was hinter diesem Release Datum steckt, erfährst du jetzt!

Release in „einer Weile“: Nicht 2020, nicht 2021 und auch nicht in den kommenden 20 Jahren. Man könnte es denken, aber ich spreche nicht von Grand Theft Auto 6, sondern von einem kleinen Open-World-Adventure.

Das lautet auf den Namen Esothe und ist bei Steam als spannendes kleines Projekt mit Zelda: Breath Of The Wild Ambitionen zu begutachten. Eigentlich sticht es aus dem Steam Shop nicht besonders heraus, wäre da nicht ein kleines Detail.

Release in über 1000 Jahren – wie denn das?

Aus Versehen oder doch Absicht: Esothe soll laut dem Steam Shop erst im Jahre 3021 erscheinen. Zumindest wenn du dem vom Entwickler Esothe Team gesetzten Release glauben möchtest. Das ganze könnte jetzt durch ein Versehen dort eingetragen werden, ich glaube da aber an eine andere Theorie.

Esothes Spielwelt befindet sich auf einem Plateau. Auf diesem findest du als Spieler mehrere Dungeons, verlassene Ruinen und scheinbare Relikte einer alten Zivilisation. Die Beschreibung des Spiels sagt:

,,Eine Reise eines einsamen Wanderers durch ein vergessenes Land, dass sich auf einem Plateau befindet, abgeschnitten vom Rest der Welt durch riesige Mauern.“

Meiner Theorie zufolge ist das Releasedatum nicht nur ein Easter Egg, sondern spielt darauf an, dass das lange verlorene Land unsere heutige Zivilisation repräsentiert. Eine Bestätigung durch den Entwickler gibt es bislang aber noch nicht.

Hier kannst du Esothe spielen! Für das Open-World-Adventure gibt es bereits eine spielbare Demo auf Steam, die du hier herunterladen kannst! Vielleicht findest du darin schon einige Hinweise.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kevin Willing
Ich breche die vierte Wand und spreche anders als meine Kollegen von mir selbst in der ersten Person -- ist wahr, sieh nach. Außerdem ziehe ich Sci-Fi-Rollenspiele denen mit Fantasy-Setting vor.