Erstes Fairy Tail Gameplay von der EGX in London macht Lust auf mehr

Während des PlayStation Access Streams auf der EGX 2019 in London hat Entwickler GUST Studios erstes Gameplay-Material zum kommenden JRPG Fairy Tail präsentiert. 

Das JRPG basiert auf Hiro Mashimas meistverkaufter Manga- und Anime-Serie mit dem gleichen Namen und folgt der Handlung des bei Fans beliebten Arcs „The Grand Magic Games“. Du wirst nicht nur in der Lage sein, Geschichten zu erleben, die zuvor im Manga und Anime erzählt wurden, sondern sogar noch nie da gewesene Story- und Quest-Elemente genießen können.

Darum gehts: Im Grunde lässt sich der The Grand Magic Games-Arc schnell zusammenfassen: Durch einen Zwischenfall ist der Großteil der Fairy Tail Gilde spurlos verschwunden. 7 Jahre später tauchen sie wieder auf und müssen feststellen, dass ihre Gilde ziemlich leiden musste. Sie ist von Rang 1 auf den Letzten gefallen. Um das zu ändern, nehmen Natsu und seine Freunde an den Grand Magic Games teil, das wichtigste magische Turnier der Welt.

Das Gameplay zeigt dir fast 19 Minuten vom Anfang des Spiels. Durch Quests arbeitest du dich langsam nach oben, rekrutierst neue Mitglieder und besiegst fiese Gestalten in rundenbasierten Kämpfen. Dabei kannst du die gesamte Stadt Magnolia und die Umgebungen frei erkunden. Fans des Animes und Mangas werden einige Easter-Eggs finden können.

Das JRPG erscheint 2020 für Nintendo Switch und PlayStation 4. Wir sind bereits sehr gespannt, wie sich Fairy Tail spielen lässt. Freust du dich schon?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sascha Asendorfhttps://survivethis.news
Sascha ist Gründer von RPG-Forge.de und Survivethis.news. Neben dem Schreiben von Artikeln ist er für so ziemlich alles irgendwie zuständig. In seiner Freizeit zockt er gerne am PC, fährt Motorrad oder schaut Filme und Animes.

Aktuelle Beiträge: