Final Fantasy 7 Remake und Marvel’s Avengers verschoben

Square Enix hat offiziell bekannt gegeben, dass Final Fantasy 7 Remake auf den 10. April und Marvel’s Avengers auf den 04. September verschoben wird.

Das Jahr ist erst wenige Tage alt, da kommt Square Enix bereits mit der ersten schlechten Neuigkeit um die Ecke. Die beiden kommenden Top-Titel Final Fantasy 7 Remake und Marvel’s Avengers werden leider später als geplant veröffentlicht werden. Verschiebungen sind heutzutage keine Seltenheit mehr, schließlich möchten die Entwickler und Publisher den Spielern keine verbuggte Betaversion vorlegen. In den letzten Jahren gab es immer wieder negative Beispiele, die zeigen, wie schnell ein Image durch die Veröffentlichung einer unfertigen Version beschädigt werden kann.

Wartezeit! Final Fantasy 7 Remake sollte ursprünglich am 03. März 2020 erscheinen. Das neue Veröffentlichungsdatum ist mit dem 10. April 2020 also knapp einen Monat nach hinten gerückt. Zu diesem Zeitpunkt ist die Konkurrenz jedoch ziemlich stark. Am 16. April erscheint nämlich kein geringeres Spiel als Cyberpunk 2077, was besonders bei RPG-Fans mit hoher Wahrscheinlichkeit auf dem Wunschzettel stehen wird. Hoffen wir, dass dies für Final Fantasy 7 Remake keine großen Probleme darstellen wird.

Die Veröffentlichung von Marvel’s Avengers wird etwas weiter nach hinten verschoben. Statt am 15. Mai erscheint das Superheldenspektakel am 04. September, also gut vier Monate später. Wie es im September mit der Konkurrenz aussieht, kann man derzeit noch nicht genau sagen. Allerdings hätten Iron Man, Captain America und Co. im Mai einen schweren Stand haben können. Mit The Last Of Us Part 2 erscheint am 29. Mai ein ebenfalls großer Titel, der von Spielern auf der ganzen Welt heiß ersehnt wird.

Ob The Last Of Us Part 2 mit ein Grund für die Verschiebung gewesen sein könnte? Darüber kann nur spekuliert werden. Die offiziellen Gründe, warum die beiden Titel verschoben wurden, lesen sich mehr oder weniger identisch. Die Entwickler wollen sich mehr Zeit nehmen, um den beiden Spielen den letzten Schliff geben und den Spielern eine bessere Erfahrung bieten zu können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Steven Clark
Steven ist bereits seit Anbeginn der Zeit ein leidenschaftlicher Gamer. Groß geworden mit C64 und NES hat er sich durch so ziemlich jedes System gespielt. Er liebt Horror und Action Games, bezeichnet sich jedoch auch als Teilzeit-Videospiel-Masochist, wenn er sich mal wieder durch die Welten der FromSoftware Spiele stirbt.