Gothic Remake kommt für PC, Playstation 5 und Xbox Series X

Ende letzten Jahres veröffentlichte THQ Nordic eine spielbare Demo zu Gothic Remake. Ob daraus tatsächlich ein vollwertiges Remake wird, hing von der Spieler-Bewertung ab. Jetzt gibt der Publisher bekannt: Gothic Remake kommt!

Im Dezember 2019 veröffentlichte THQ Nordic aus heiterem Himmel einen playable Teaser zu Gothic auf Basis der Unreal Engine. Besitzer des Ur-Gothic, Risen oder des zuletzt erschienenen Elex konnten diese Demo herunterladen und spielen. Der Inhalt der Demo war selbstverständlich sehr gering. Es hatte eher den Anschein, dass der Publisher lediglich zeigen wollte, wie Gothic heutzutage aussehen könnte. Nichtsdestotrotz gab es im Anschluss der Demo einen Feedbackbogen, welchen man ausfüllen konnte. Die Ergebnisse dieser Umfrage sind nun öffentlich und können hier eingesehen werden.

Positives Feedback! Das Feedback fiel demnach für den Publisher so gut aus, dass THQ Nordic jetzt Ernst macht und Gothic Remake definitiv erscheinen wird. Die Arbeiten dazu wurden bereits vor Kurzem aufgenommen. In diesem Zuge wird außerdem in Barcelona ein Entwicklerstudio aufgebaut, welches das gesamte Feedback sichten und das Remake produzieren soll. Die Neuinterpretation des RPG-Klassikers soll sich sehr stark am Original orientieren. So möchte man zwar diverse Gameplay Verbesserungen vornehmen, den Charme und die Atmosphäre aber auf jeden Fall erhalten.

Bock auf mehr?
Fast 6 Jahre verschwunden! Jetzt ist Cube World auf Steam zurück

Wann mit einer Veröffentlichung gerechnet werden kann, steht leider noch komplett in den Sternen. Da die Arbeiten aber jetzt erst angelaufen sind, ist mit einem Release in diesem Jahr nicht zu rechnen. Sobald wir weitere Informationen zum Gothic Remake haben, werden wir dich sofort mit diesen versorgen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Steven Clark
Steven ist bereits seit Anbeginn der Zeit ein leidenschaftlicher Gamer. Groß geworden mit C64 und NES hat er sich durch so ziemlich jedes System gespielt. Er liebt Horror und Action Games, bezeichnet sich jedoch auch als Teilzeit-Videospiel-Masochist, wenn er sich mal wieder durch die Welten der FromSoftware Spiele stirbt.