Guild-Wars-2-Erweiterung ,,End Of Dragons“ im September gratis testen

Die dritte Erweiterung für das Kult-MMORPG Guild Wars 2 erscheint im Laufe des kommenden Jahres. Ab dem 15. September kannst du es jedoch schon testen.

Dritte Erweiterung sorgt für Herzrasen: Die neue Erweiterung und damit das dritte Bezahladdon für Guild Wars 2 heißt End Of Dragons. Dieses soll erst im Laufe von 2021 erscheinen und entführt dich in die asiatische Welt von Cantha.

Ab dem 15. September 2020 soll es jedoch einen ersten Testlauf für die neue Region und Addon geben. Das kostet gar nichts! Vor Kurzem gab es einen neuen Teaser für das Addon.

Guild Wars 2: End Of Dragons: Gratisevent gibt Sneak „Peak“

Auf zum Sunqua Peak: Das geplante Event, dass dir am 15. September erstmals einen Vorgeschmack auf das dritte Guild Wars 2 Addon End Of Dragons geben soll, ist ein Fraktal.

Dieses Fraktal entführt dich in auf den namensgebenden Sunqua Peak. Das ist eine Bergspitze der Insel Shing Jea. Diese Region diente im Ersten Guild Wars und dessen aller ersten Addon ,,Factions“ als Tutorial-Level.

Vielleicht bekommst du innerhalb des Fraktals auch einige Erinnerungen daran, was einst dort geschehen ist.

Cantha_map_guild_wars_2
Das ist die Weltkarte von Cantha. Die Stadt Kaineng zieht sich entlang der gesamten Westküste.

Release von End Of Dragons: Bisher wurden keine konkreten Informationen über das Erscheinen des dritten Addons gegeben. Die Entwickler von ArenaNet geben lediglich an, dass End Of Dragons im Laufe des nächsten Jahres erscheinen soll.

Dann ist es nach ,,Hearts Of Thornes“ und ,,Path Of Fire“, ein weiteres großes Addon. Guild Wars 2 nimmt sich im Gegensatz zu World Of Warcraft viel mehr Zeit für seine DLCs. Wie viele Erweiterungen in der Zukunft noch erscheinen werden, ist unklar.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kevin Willing
Ich breche die vierte Wand und spreche anders als meine Kollegen von mir selbst in der ersten Person -- ist wahr, sieh nach. Außerdem ziehe ich Sci-Fi-Rollenspiele denen mit Fantasy-Setting vor.