Journalist sagt, Mass Effect Remaster ist echt & soll im Oktober erscheinen

Die Gerüchteküche rund um Remaster der Mass Effect: Trilogy brodelt schon länger. Jetzt behauptet ein Journalist, er wisse sicher, dass Mass Effect Remastered erscheinen wird.

Das ist die Quelle: Seit Wochen und Monaten tauchen immer öfter Leaks auf, die von einem Mass Effect: Trilogy Remaster sprechen. Bisher gab es jedoch keine wasserdichten Beweise für die Existenz. Ein vermeintlicher GameStop-Mitarbeiter veröffentlichte zuletzt eine Release-Liste in der ,,N7-Remaster“ auftauchte.

Der Gamesbeat-Journalist Jeff Grubb sagt aber, dass er sich sicher ist, dass die Trilogie rund um Commander Shepard erneut als Remaster-Version erscheinen wird.

Grubb ist sicher: Mass Effect Remastered kommt

Das sagt Grubb: Im Podcast von GamesBeat erwähnte Grubb, dass er sich sicher bei diesem Thema sei. Zu viele Beweise lagen ihm vor und zu viele Bioware-interne Quellen hätten ihm das bestätigt.

Geplant war die Ankündigung wohl für Anfang Oktober. Schon später, im selben Monat, sollten dann alle drei Mass-Effect-Spiele der Mass Effect: Trilogy als Remaster-Version erscheinen. Wortwörtlich sagte er aber auch:

,,(…) Die schlechte Nachricht ist, dass es 2020 ist und sich das Ganze verschieben könnte. Es klingt so, als wäre das eine Möglichkeit, sicher ist aber noch nichts.“

Jeff Grubb – GamesBeat Podcast

Vielleicht nicht wie gedacht: Zudem entgegnet der Journalist den gespannten Zuhörern mit einem weiteren Dämpfer. Man solle doch bitte nicht zu viele Erwartungen an das Remaster haben. Denn wie der Name schon aussagt, handelt es sich dabei nicht um ein vollständiges Remake der Serie.

Viel mehr kann man es mit einem technischen Update der alten Spiele vergleichen. Eines, dass vor allem Texturen und Lighting etwas aufhübscht. Viel mehr soll sich aber nicht ändern.

Also wann kommt’s? Grubb ist davon überzeugt, dass Electronic Arts die Spiele als großes Flaggschiff neben Star Wars: Squadrons eingeplant hat. Beide Titel sollten großen Umsatz im Weihnachtsgeschäft bringen.

,,Ich habe mehr als genug Beweise für die Existenz gesehen, aber es ist 2020 und noch haben sie nicht angekündigt“

Jeff Grubb

Es ist also scheinbar klar, dass es kommt. Jedoch sollte man solche Aussagen von egal wem erst einmal mit einer Prise Salz hinnehmen. Da Publisher und Rechteinhaber EA noch immer kein Sterbenswörtchen über ein Mass Effect Remaster verloren hat, sollten wir davon ausgehen, dass es einfach unsicher bleibt.

Im Großen und Ganzen ist es — und war es — immer nur eine Frage der Zeit, bis ein Mass Effect Remaster erscheinen wird.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kevin Willing
Ich breche die vierte Wand und spreche anders als meine Kollegen von mir selbst in der ersten Person -- ist wahr, sieh nach. Außerdem ziehe ich Sci-Fi-Rollenspiele denen mit Fantasy-Setting vor.