Mount & Blade 2: Bannerlord – Update 1.50 bringt neues Clan-System & Karten

Es gibt ein neues Update für Mount & Blade 2: Bannerlord. Das bringt neue Karten, ein überarbeitetes Clan-System & mehr.

Schon wieder ein Update: Via Twitter verkündet Entwickler Taleworlds, dass das Sandbox-Rollenspiel Mount & Blade 2: Bannerlord einen neuen Patch erhält. Update 1.50 bringt so unter anderem ein neues Clan-System, neue Karte und viele neue Skills sowie Fixes für Bestehende.

Das ist im Mount & Blade 2 Update 1.50 enthalten!

Neues Clan-System: Dieses neue Feature bezieht sich auf den Multiplayer. Du kannst deinem Clan jetzt einen eigenen Tag verpassen. Außerdem ist es dir möglich, ein eigenes Banner zu erstellen und dich einer Fraktion zuschreiben. Zudem kannst du jetzt online gegen andere Clans antreten.

Neue Karten: Auch neue Schlacht-Karten sind im Update 1.50 von Mount & Blade 2: Bannerlord enthalten. Davon gibt es eine große Map und einige kleinere. Die Große ist eine neue Version der imperialen Stadt Echerion. Diese verfügt über zwei Kanäle und einen Hafen. Dazu kommen ein Fischerdorf und ein Handelsposten.

Veränderung am Kampfsystem: Schon im letzten Beitrag berichteten wir davon, dass es einen Auto-Block-Modus gibt. Jetzt wurde das gesamte Kampfsystem aufgebohrt. So wurde die Block-Geschwindigkeit erhöht.

Im Gegenzug sind Schlag- und Stich-Angriffe verlangsamt worden und einige Angriffswerte von Waffen wurden verändert. Welche das genau sind, liest du in den vollen Patchnotes.

Neue Perks für Singleplayer: Auch der Solo-Modus von Mount & Blade 2: Bannerlord hat neuen Content spendiert bekommen. Dieser bezieht sich vor allem auf die Perks. Denn hiervon gibt es jetzt 31 Neue. Darunter viele für das Bogenschießen, Athletik und Armbrustschießen. Zudem sollen Perks, wie das Bogenschießen vom Pferderücken, gefixt worden sein.

mount and blade 2 bannerlord neue perks

Alles Weitere: Wenn du jetzt noch wissen möchtest, welche Perks hinzugefügt wurden und welche technischen Veränderungen M&B 2 durchläuft, rufe die gesamten Patchnotes auf!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kevin Willing
Ich breche die vierte Wand und spreche anders als meine Kollegen von mir selbst in der ersten Person -- ist wahr, sieh nach. Außerdem ziehe ich Sci-Fi-Rollenspiele denen mit Fantasy-Setting vor.